Metanavigation


Hauptnavigation


 


Spezifische Hilfen für Migrantinnen

Ca. 40 % der gewaltbetroffenen Frauen, die bei uns Hilfe suchen, sind Migrantinnen. Die sprachliche Verständigung, Fragen zum Aufenthaltsstatus und zur spezifischen, evtl. sehr starken Isolierungssituation der Frau, schaffen einen besonderen Beratungsbedarf.


Internationale Informationen für Migrantinnen finden Sie hier .

Internationale Informationen

Was tun bei häuslicher Gewalt? Wichtige Informationen in 17 Sprachen übersetzt. Mehr