Finanzierung

Die Arbeit des Frauenhauses und der Frauenberatungsstelle wird durch öffentliche Mittel der Stadt Dortmund und des Landes NRW gefördert. Diese Fördermittel stellen keine Vollfinanzierung dar.

Da die staatliche Unterstützung keine Pflichtaufgabe darstellt, sind diese Fördermittel nicht gesichert.

Um die laufende Arbeit der Frauenberatungsstelle und des Frauenhauses aufrecht zu erhalten, müssen 1/3 der Kosten durch Spenden finanziert werden. Hierbei sind sie auf die Solidarität und Unterstützung vieler Spenderinnen und Spender angewiesen.

Frauenhaus und Frauenberatungsstelle brauchen private Förderinnen und Förderer, Firmen und engagierte Gruppen, die sich für von Gewalt betroffene Frauen und Kinder finanziell engagieren.

Wenn auch Sie die Arbeit finanziell unterstützen möchten, sprechen Sie die Mitarbeiterinnen gerne an.

Einmalig oder regelmäßig - Sie helfen mit jeder Spende!

 

Spendenkonto:

Förderverein Frauen helfen Frauen e. V. Dortmund
Stadtsparkasse Dortmund
BLZ: 440 501 99
Konto: 211 010 908

BIC: DORTDE33XXX                IBAN:DE06440501990211010908 

Die Spenden sind steuerabzugsfähig, Spendenbescheinigungen werden ausgestellt.

 
Auch eine Online-Spende ist möglich (Konto bei der Bank für Sozialwirtschaft). Bitte klicken Sie die Schaltfläche unten an. Es offnet sich ein neues Fenster zur Spendenzahlung.

Zur Online-Spende


Im Dezember 2014 erhielt der Verein Frauen helfen Frauen e.V. Dortmund  das „Agenda-Siegel 2014“ als Auszeichnung für bürgerschaftliche Projekte und Ideen im Bereich nachhaltiger Entwicklung, die im Sinne der Agenda 21 ökologische, ökonomische und soziale Dimensionen verbinden. Wir freuen uns sehr über diese besondere Auszeichnung!

Frauenberatungsstelle Dortmund

Frauen können mit jedem Problem zu uns kommen. Wir sind auf eine ressourcenorientierte und stabilisierende Beratung für Frauen ab 18 Jahren spezialisiert. Mehr

Frauenhaus Dortmund

Das Frauenhaus bietet Frauen und ihren Kindern, die vor häuslicher Gewalt flüchten müssen, eine geschützte Wohnmöglichkeit, Beratung und Begleitung. Mehr