Equal Pay Day 2018

Auch in diesem Jahr beteiligten wir uns an der Veranstaltung zum Equal Pay Day des Dortmunder Aktionsbündnisses unter der Federführung des Gleichstellungsbüros.

In diesem Jahr stand der Equal Pay Day im Zeichen des Gender Pension Gap – der Rentenlücke zwischen Frauen und Männern, die im direkten Zusammenhang mit der Lohndifferenz zu sehen ist.

Um auf die Entgeltungleichheit und Frauenarmut im Alter hinzuweisen erfolgte ein Marsch durch die Stadt! Anschließend ging es beim Red-Dinner in der Bürgerhalle des Rathauses mit kurzweiligen und unterhaltsamen Formaten weiter, um mehr über die Rentenlücke, ihre Ursachen und Handlungsoptionen zu erfahren.

Hier einige Impressionen zum Equal Pay Day 2018:

 

 

 

 

(Fotos: Katrin Kieseier, Stadt Dortmund)

 

 

 

 

Neue Broschüre zu sexualisierter Gewalt

Die Broschüre richtet sich an Frauen, die Opfer einer Vergewaltigung oder sexuellen Nötigung wurden. Sie liefert Betroffenen in dieser schwierigen Situation hilfreiche Informationen und unterstützt sie damit bei der Wahrung und Durchsetzung ihrer Rechte. Mehr

NEU: Übersetzungen der Broschüre zu sexualisierter Gewalt

Wir freuen uns, dass wir die Informationen der Broschüre „Vergewaltigung / sexuelle Nötigung – Hinweise und Informationen für betroffene Frauen“ ab sofort auch als Pdf in den Sprachen Arabisch, Englisch, Französisch und Türkisch zur Verfügung stellen können! Mehr