Equal Pay Day 2019

Auch in diesem Jahr beteiligten wir uns an der Veranstaltung zum Equal Pay Day des Dortmunder Aktionsbündnisses unter der Federführung des Gleichstellungsbüros.

Das große Aktionsbündnis verschiedenster Institutionen maschierte gemeinsam mit der Samba Gruppe Ate`Logo durch die Stadt, um auf die Entgeltungleichheit hinzuweisen.

Anschließend ging es beim Red-Dinner in der Bürgerhalle des Rathauses mit kurzweiligen und unterhaltsamen Formaten weiter. Besonderes Augenmerk wurde in diesem Jahr auf das deutsche Steuersystem und dem Ehegattensplitting gelegt. Mit einem Kurzvortrag "Nur die Liebe zählt ?! Ehegattensplitting - ein Auslaufmodell!" wurden interessante Informationen zum Thema gegeben, nach dem Kurzfilm "Was sagen Sie dazu?!"bestand die Möglichkeit zur Diskussion und zum Austausch.

Hier einige Impressionen zum Equal Pay Day 2018:

  

 

 

 

  

 

 

 

"nein heißt nein" beim Juicy Beats

Am Samstag, den 27.7. waren wir mit unserem Kampagnenstand und reichlich Material beim Juicy Beats dabei! Mehr

Nach den Sommerferien beginnt eine neue Kunsttherapiegruppe

Ab dem 23.09.2019 beginnt in der Frauenberatungsstelle Dortmund eine neue Kunsttherapiegruppe. Interessierte Frauen können sich schon jetzt für ein telefonisches Vorgespräch anmelden. Weitere Informationen finden Sie hier. Mehr

"Grenzen setzen - gelassen bleiben" - Selbstbehauptung für Frauen

Auch in diesem Jahr finden wieder Selbstbehauptungskurse in der Frauenberatungsstelle statt. Nähere Informationen finden Sie hier... Mehr