Angebote der Frauenberatungsstelle

 

(Fotografie: Ricarda Mohr)


Unser Beratungsangebot

Frauen können mit jedem Problem zu uns kommen. Wir sind auf eine ressourcenorientierte und stabilisierende Beratung für Frauen ab 18 Jahren spezialisiert.

Wir sind Fachberatungsstelle zu den Themen häusliche und sexualisierte Gewalt.

 Frauen können zu uns kommen, wenn Sie

  • sich in einer Krise befinden
  • Konflikte mit ihrer Lebensgefährtin/ihrem Lebensgefährten, Familie oder anderen Menschen haben
  • unzufrieden oder entmutigt sind und sich verändern wollen
  • von häuslicher, sexualisierter Gewalt und/ oder Stalking betroffen sind
  • stabilisierende Beratung nach einer Traumatisierung suchen
  • Fragen zu ihrer lesbischen Identität haben
  • unter Essstörungen leiden
  • unter Depressionen, Ängsten oder anderen psychischen Beschwerden leiden
  • Informationen suchen, z. B. bei Trennung, Scheidung, Sozialhilfe, Arbeitslosigkeit und Wiedereingliederung
  • sich über Aktivitäten für Frauen informieren wollen
  • sich über uns und unsere Arbeit informieren wollen 

Telefonberatung

Frauen können uns montags bis donnerstags in der Zeit von 9 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 0231 / 52 10 08 anrufen. Wir verfügen über eine umfangreiche psychosoziale Kartei, mit der wir bei verschiedensten Fragen weiterhelfen können.

Einzelberatung

Die Termine für die Einzelberatung vereinbaren Sie mit uns in der Telefonsprechzeit. Je nach Problemlage finden ein oder mehrere Beratungstermine statt. Die Einzelberatungen sind kostenlos.

Gruppen

Wir bieten zu verschiedenen Problembereichen Gruppen an. 

 

Hier finden Sie den aktuellen Spot des Bff zu unserer Arbeit. Zum Anschauen bitte das Bild anklicken

 

 

 

Wir selbst verstehen uns nicht als "Superheldinnen", aber wir unterstützen Sie gerne als Beraterinnen bei Ihren Anliegen und Problemen.

 

 

 

Neue Broschüre zu sexualisierter Gewalt

Die Broschüre richtet sich an Frauen, die Opfer einer Vergewaltigung oder sexuellen Nötigung wurden. Sie liefert Betroffenen in dieser schwierigen Situation hilfreiche Informationen und unterstützt sie damit bei der Wahrung und Durchsetzung ihrer Rechte. Mehr

Kampagnenstart "nein heißt nein" dortmund-sagt-nein.de

Mit der Kampagne wollen wir Frauen Mut machen und die Öffentlichkeit für das Thema sexualisierte Gewalt sensibilisieren Mehr

NEU: Übersetzungen der Broschüre zu sexualisierter Gewalt

Wir freuen uns, dass wir die Informationen der Broschüre „Vergewaltigung / sexuelle Nötigung – Hinweise und Informationen für betroffene Frauen“ ab sofort auch als Pdf in den Sprachen Arabisch, Englisch, Französisch und Türkisch zur Verfügung stellen können! Mehr