Öffentlichkeitsarbeit

Entsprechend den Zielen des Vereins Frauen helfen Frauen e.V. wollen wir die Öffentlichkeit für die Problematik Gewalt gegen Frauen sensibilisieren. Hierbei weisen wir gleichzeitig auf unser professionelles und spezialisiertes Unterstützungs- und Beratungsangebot hin.

Wir wenden uns mit unserer Öffentlichkeitsarbeit an alle Personen und Gruppen, die an unserer Arbeit interessiert sind, darüber hinaus an betroffene Frauen, Frauengruppen, MultiplikatorInnen und die Fachöffentlichkeit.

Wir stellen Ihnen gerne unsere Arbeit vor, bei Interesse können sie uns für eine Veranstaltung anfragen.

Wir informieren mit Vorträgen zur Thematik Gewalt gegen Frauen, den Möglichkeiten des Gewaltschutzgesetzes und zeigen Wege aus der Gewalt auf.

Für die Fachöffentlichkeit und Multiplikatorinnen, wie z.B. Polizei, Gesundheitswesen, psychosoziale Einrichtungen, bieten wir spezialisierte Fortbildungen zum Thema „Häusliche Gewalt“ an. Ebenso veranstalten wir Fachtagungen, zum Teil in Kooperation mit anderen Institutionen.

Zu unserer Stabilisierungsarbeit bieten wir für Frauengruppen oder im Rahmen des Frauenveranstaltungskalenders Workshops wie „Imagination als Ressource“ oder „Von Glücksbahnen und Kummerpfaden“ an.

Wir verfügen über umfangreiches Infomaterial, wie z.B. zum Gewaltschutzgesetz, Stalking, Hilfen für Migrantinnen.

Neue Broschüre zu sexualisierter Gewalt

Die Broschüre richtet sich an Frauen, die Opfer einer Vergewaltigung oder sexuellen Nötigung wurden. Sie liefert Betroffenen in dieser schwierigen Situation hilfreiche Informationen und unterstützt sie damit bei der Wahrung und Durchsetzung ihrer Rechte. Mehr

Dortmunder Unterstützer*innen der Kampagne "Stark für Frauen"

Herzlichen Dank allen Dortmunder Unterstützer*innen für Ihre Statements! Mehr

Schnupperabend "Kunsttherapie" am 30.07.2018

Der Workshop richtet sich an Frauen, die sich für das kunsttherapeutische Kursangebot ab September 2018 interessieren. Nähere Informationen finden Sie hier. Mehr