Öffentlichkeitsarbeit

Entsprechend den Zielen des Vereins Frauen helfen Frauen e.V. wollen wir die Öffentlichkeit für die Problematik Gewalt gegen Frauen sensibilisieren. Hierbei weisen wir gleichzeitig auf unser professionelles und spezialisiertes Unterstützungs- und Beratungsangebot hin.

Wir wenden uns mit unserer Öffentlichkeitsarbeit an alle Personen und Gruppen, die an unserer Arbeit interessiert sind, darüber hinaus an betroffene Frauen, Frauengruppen, MultiplikatorInnen und die Fachöffentlichkeit.

Wir stellen Ihnen gerne unsere Arbeit vor, bei Interesse können sie uns für eine Veranstaltung anfragen.

Wir informieren mit Vorträgen zur Thematik Gewalt gegen Frauen, den Möglichkeiten des Gewaltschutzgesetzes und zeigen Wege aus der Gewalt auf.

Für die Fachöffentlichkeit und Multiplikatorinnen, wie z.B. Polizei, Gesundheitswesen, psychosoziale Einrichtungen, bieten wir spezialisierte Fortbildungen zum Thema „Häusliche Gewalt“ an. Ebenso veranstalten wir Fachtagungen, zum Teil in Kooperation mit anderen Institutionen.

Zu unserer Stabilisierungsarbeit bieten wir für Frauengruppen oder im Rahmen des Frauenveranstaltungskalenders Workshops wie „Imagination als Ressource“ oder „Von Glücksbahnen und Kummerpfaden“ an.

Wir verfügen über umfangreiches Infomaterial, wie z.B. zum Gewaltschutzgesetz, Stalking, Hilfen für Migrantinnen.

"nein heißt nein" beim Juicy Beats

Am Samstag, den 27.7. waren wir mit unserem Kampagnenstand und reichlich Material beim Juicy Beats dabei! Mehr

Nach den Sommerferien beginnt eine neue Kunsttherapiegruppe

Ab dem 23.09.2019 beginnt in der Frauenberatungsstelle Dortmund eine neue Kunsttherapiegruppe. Interessierte Frauen können sich schon jetzt für ein telefonisches Vorgespräch anmelden. Weitere Informationen finden Sie hier. Mehr

"Grenzen setzen - gelassen bleiben" - Selbstbehauptung für Frauen

Auch in diesem Jahr finden wieder Selbstbehauptungskurse in der Frauenberatungsstelle statt. Nähere Informationen finden Sie hier... Mehr