"Grenzen setzen - gelassen bleiben" - Selbstbehauptungs-Workshops für Frauen


 

In diesem eintägigen Workshop lernen Frauen:
•   sich für sich selbst einzusetzen,
•   sich Handlungsmöglichkeiten für unangenehme
    Situationen (z.B. Anmache) zu erarbeiten,
•   sich bei diskriminierenden Äußerungen abzugrenzen,
•   sich gegen Übergriffe und Angriffe zu wehren,
•   die eigene Kraft und Stärke zu spüren.

Bitte bequeme Kleidung mitbringen!


Referentin: Marina Völlmecke, Dipl. Pädagogin, Traumafachberaterin und Selbstbehauptungs- und Verteidigungstrainerin (nach Wendo)

Termine:

Der eintägige Workshop wird an folgenden Terminen angeboten:

12.10.2019, 10.00 - 17.00 Uhr

09.11.2019, 10.00 - 17.00 Uhr

30.11.2019, 10.00 - 17.00 Uhr

Ort: Frauenberatungsstelle, Märkische Straße 212-218, 44141 Dortmund
Kosten: 10 €

Die Anmeldung erfolgt über die Frauenberatungsstelle Dortmund unter: 0231-521008 (montags- donnerstags zwischen 9.00-12.00 Uhr) oder per E-Mail: frauen@frauenberatungsstelle-dortmund.de

Veranstalter ist der Dortmunder Runde Tisch gegen Häusliche Gewalt.

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.

Neue telefonische Sprechzeiten

Unsere telefonischen Sprechzeiten haben sich verändert: Wir sind nun montags, mittwochs und donnerstags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und dienstags von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr telefonisch erreichbar.

Die Frauenberatungsstelle stellt sich vor

Sie wollen mehr über die Arbeit der Frauenberatungsstelle erfahren? Wir laden interessierte Frauen am Donnerstag, den 27.02. um 17:30 Uhr zu einem Vortrag über unsere Arbeit ein. Mehr