Wichtiger Hinweis im Zusammenhang mit dem Corona Virus!

Liebe Frauen,

gerne stehen wir Mitarbeiterinnen der Frauenberatungsstelle Ihnen auch in der belastenden Situation der Covid-19 Pandemie unterstützend zur Seite.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen können wir keine persönlichen Beratungsgespäche durchführen, daher haben wir unsere telefonische Sprechzeit erweitert. Bei Bedarf können Dolmetscherinnen der Telefonberatung zugeschaltet werden, für die Organisation benötigen wir jedoch etwas Zeit.

Wir sind für Sie unter der 0231-52 1008 wie folgt erreichbar:

Dienstag 07.04. von  9-12 Uhr und 13-16 Uhr

Mittwoch 08.04. von 9-12 Uhr und 13-16 Uhr

Donnerstag 09.04. von 9-12 Uhr und 13-16 Uhr

Freitag 10.04. Feiertag

Montag 13.04. Feiertag

Dienstag 14.04. von  9-12 Uhr und 13-16 Uhr

Mittwoch 15.04. von 9-12 Uhr und 13-16 Uhr

Donnerstag 16.04. von 9-12 Uhr und 13-16 Uhr

Freitag 17.04. von 9-12 Uhr

In Ausnahmefällen (nach einem Polizeieinsatz zu häuslicher Gewalt) können nach telefonischer Absprache auch persönliche Beratungen stattfinden.

Alle Veranstaltungen und Gruppenangebote entfallen zunächst bis zum 19.04.2020.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Frauenberatungsstelle
(Stand 07.04.2020)

Kampagne „nein heißt nein“

Werden Sie Teil unserer Kampagne „nein heißt nein“ und setzen Sie mit uns ein Zeichen gegen sexualisierte Gewalt! Informationen unter: www.dortmund-sagt-nein.de Folgen Sie uns auch auf Instagram @dortmund_sagt_nein Mehr

Wichtige Informationen zu Häuslicher Gewalt

Hier finden Sie die Pressemitteilung des Dortmunder Runden Tisches gegen häusliche Gewalt zur aktuellen Situation. Mehr

Spende des Zonta Club Dortmund

Der Zonta Club Dortmund unterstützt die Kampagne "nein heißt nein" mit einer Spende. Mehr

Wichtiger Hinweis im Zusammenhang mit dem Corona Virus!

Wir haben unsere telefonische Sprechzeit erweitert. Weitere Informationen finden Sie hier. Mehr